von menschen für menschen
:mensch
versus PERSON
menschenrechte sind nicht verhandelbar - die PERSON ist fiktiv! 
Wir sind :menschen und haben :söhne und/oder :töchter

Unser Partner ist entweder der Mann oder das Weib.
99% der Gesetze sind aber auf PERSONEN und Sachen ausgerichtet.
PERSONEN sind keine :menschen und gehören dem fiktiven Staat, darum kann die POLIZEI (POLICE Versicherung der REGIERUNG) auf PERSONEN einprügeln. Personen (lateinisch Maske, eine Rolle spielen) sind schon viele Hunderte Jahre als Sache definiert, diese kann dann auch tatsächlich nach Personen- und Sachenrecht in Gewahrsam genommen werden - ein Mensch aber nicht, denn sein Geburtsrecht besagt die Freiheit.  Ein Mensch kann nur durch ein hoheitliches Menschengericht von anderen Menschen getrennt werden. 
Die Geburtsurkunde (nicht zu verwechseln mit dem PERSONEN-Geburtschein) ist keine eigenhändige Lebenderklärung von Menschen (also von Vater oder Mutter) sondern ein Handelspapier (BIZ) oder Lieferschein der Person zu deren totalen Kontrolle. Darum wird die Lebenderklärung immer wichtiger - mehr und mehr Menschen sind im Besitz einer bezeugten (durch andere MenschenLebenderklärung und erlangen so, wenn sie das alte Wissen umsetzen können, wieder ihre Freiheit und Souveränität - denn über dem :mensch steht nur die :schöpfung und kein fiktives GERICHT oder eine REGIERUNG !

Hey
Menschen - eignet euch Wissen an und holt eure Freiheit zurück. die Lebenderklärung kann ein weiterer Schritt dazu sein. Schon henry ford (Automobilhersteller USA) sagte: wenn menschen das Geld verstehen würden, gäbe es noch vor Morgen eine Revolution und benjamin franklin formulierte: Wer die Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert beides - siehe COVID Hysterie 

Wir für euch....    nein...

Wir glauben euch kein Wort - ihr wollt nur mit Hilfe des Volkes eure Haut vor der Impfung retten (oder habt Angst, dass das Volk in Kürze die Überhand gewinnt), um dann nach dem Day after, wieder als Angestellte der Firma POLICE weiter euer trügerisches Spiel durch zuziehen..    

Fast wären wir darauf reingefallen. Beweist offen und ehrlich, dass ihr für uns Menschen wirkilch einsteht und postiert euch an den Kundgebungen in Uniform direkt und unmittelbar vor euren POLICE-Kollegen, lässt euch mit Pfefferspray, Knüppel, Wasswerfern, Handschellen, Prügeln etc. besudeln.....  (So taten es übrigens die Veteranen in Holland). Denn ein Videoclip und ein Brief genügt da bei weitem nicht. Den kann jeder schlechte Schauspieler auch produzieren. 


Naturheilkunde, chinesische Medizin, Westmedizin, Indianermedzin, Hexen, Kräuterweiber etc. etc. 

Warum ist die Elite wieder im Begriff die Naturheilmethoden und Kräuter zu verbieten? 

Genau, um die chemische Medizin wiederholt über alles zu stellen, sprich die Macht weiter auszudehnen und die Menschen wieder gefügig zu machen. (Leibeigene, Sklaven etc.). So wie es der Vatikan vor 2000 Jahren plante.
Kurzgeschichte: Rothschild gab damals sein medizinisches Wissen gratis an die Universitäten, dafür mussten diese seine chemischeb Substanzen (Medizin) benutzen. Danach kamen dann die offizilellen Verbote für Naturheilkunde, gewisse Pflanzen und Geräte welche bis heute für PERSONEN Gültigkeit haben.

Könige besitzen vermutlich eine Lebenderklärung.

Glieder von Königshäusern haben in der Regel keine Nachnamen. Allerdings erben sie Titel oder es werden ihnen solche verliehen.

Beispiel die Königin von England:

1926 ist Queen Elizabeth Alexandra Mary geboren. Als quasi Nachnamen wurde ihr der Titel "Prinzessin" in die Wiege gelegt.

Weiter kamen dann die Titel  - Her Royal Highness - was übersetzt soviel wie Ihre Königliche Hoheit bedeutet, und - of York- als Adelstitel dazu.

Einen Pass besitzt die Queen nicht. 

Warum? Die Pässe + Personalpapiere der Untertanen in England werden in ihrem Namen, also der Königin, ausgestellt. 

Rechtsirrtum oder absichtlich falsch gelehrt..

In der Lehre, dem Jurastudium und anderen Weiterebildungen wird gelehrt - aus Büchern versteht sich, dass die juristische Person eine Firma ist und die natürliche Person ein Mensch.

Das ist grundfalsch!
Wir können gelten lassen, dass die juristische Person eine Firma ist, denn diese ist ja eine Sache.
Der Mensch ist aber aus Fleich und Blut und somit von der Schöpfung erschaffen.

Die heutigen weit über 70'000 Gesetzseiten in der Schweiz beruhen auf dem Positivrecht - alleine der Name ist verwirrend. Das Naturrecht konnte nur durch die Erschaffung der PERSON eliminiert werden. Schon der weltbekannte Philospoh immanuel kant (1724-1804) hat das im 18th Jahrundert in einer ähnlichen Art beschrieben.

Wissenskurse zu :mensch versus PERSON        (Es gelten unsere AHB's)

mit Erstellung der Lebenderklärung ( 7 Jahre gültige Urkunde ) nach geltendem See- und Handelsrecht.

Themen: Geschichte, Wording, Farben, VATIKAN, "BEHÖRDEN"-Firmen, MenschenRecht-Gesetze, Hoheit-Elite, AHB's, Verhalten,  Geld und viele mehr


Zürich  Samstag   23. Oktober    9.45h  -  ca. 18.00h

Glarus   Samstag   30.  Oktober   10.00h - ca. 18.15h

Chur   Sonntag   31.  Oktober   10.00h - ca. 18.15h

?? wo kommt noch...    Samstag   6.  November   9.30h - ca- 18.00h

Zürich   Sonntag   7.  November   9.30h - ca- 18.00h

Abendwissen - Fragen und aktuelle Themen rund um :mensch vs. PERSON

(für Menschen welche bereits eine Lebenderklärung besitzen - da der Abendkurs auf dem Wissenskurs aufbaut)


Zürich    Freitag   29.  Oktober   18.45h - ca. 21.30

Zürich    Freitag   5.  November   18.45h - ca. 21.30

Eure Anmeldungen sind verbindlich (inkl. Ausgleich) und es gelten unsere AHB's. 

  

Vorträge

Cryptowährungen (Bitcoin und co.)  und :mensch versus PERSON nach Absprache

Anmeldungen/Anfragen bitte über untenstehendes Eingabefeld oder Telegramkanal --> Telegram 

Dein Platz in einem Wissenskurs oder mehr Infos.  Der Wissenskurs inkl. Lebenderklärung und Unterlagen bedarf eines Ausgleichs und ist ab der Anmeldung verbindlich. Wir stellen fest, dass sich menschen anmelden und kurz vor Kursbeginn wieder absagen. Daher müssen wir ab sofort auf Voraus-Ausgleich bestehen. Schade.....


Die Geburtsurkunde ist keine vom betroffenen :menschen, Lebenderklärung. Der Staat Schweiz sei anscheinend eine (profitgierige und freiheitsverachtende) Firma, zur Zeit in Belgien mit eigener UID (DUNS) eingetragen, ebenso die POLIZEI oder POLICE (Versicherung der REGIERUNG) sei angbelich als Unternehmen in Virgina, USA eingetragen.

Vor dem Gesetz sind alle gleich - das war aber nur vor der zeitlichen Schaffung der Gesetze (BV Art 8.1)! Das Gesetz ist gesetzt! Gesetze gibt es nur für Personen oder Sachen. Jede Person hat eine Versicherungssummer (BIZ); die höchste gewinnt in der Regel vor Gericht. Hast du als :mensch zugestimmt?

In der Schweiz gibt es seit der Volksabstimmung im Jahr 2000 keinen Beamtenstatus mehr - also sind auch die "BEAMTEN" privat als Person in der vollen Haftung. Auch Ämter und Behörden sind abgeschafft - sie sind heimlich in Firmen umgewandelt worden welche zum Beispiel als Steuer"amt", Betreibungs"amt", Geld ohne Zustimmung der jeweilig betroffenen :menschen über die Steuerrechnung stehlend eintreiben und somit gegen die Handels- und Seerechte sowie das Common Law verstossen.

Habt ihr schon mal gelesen was auf der Steuererklärung steht? EINLADUNG zur Steuererklärung... Wir überlassen an dieser Stelle euch eine Interpreation dieses Nomens.

Anmerkung: Wir sind nicht gegen Abgaben zugunsten der Gemeinschaft. Doch Steuern wie sie heute noch erhoben werden, sind nicht mehr zeitgemäss und dienen in der Hauptsache dazu, den aufgeblasenen Staatsapparat zu finanzieren. Die Bundessteuer wird schon seit vielen Jahren fälscherlicherweise immer noch in Rechnung gestellt!

Macht euch mal Gedanken über folgende Begriffe:

  • Staatsgewalt
  • Bei Gerichten heisst es oft in der Sache.... auch wenn es um :menschen geht
  • Bundesrat - was ratet er im Bund und warum immer hinter verschlossenen Türen?
  • POLIZEIbeamter (Beamte gibt es seit 2002 nicht mehr - alle jene haften selbst für ihre Untaten)
  • Disziplinarstrafe (Bsp. in Schulreglementen)
  • Kopfsteuer, Strassensteuer - was soll gesteuert werden der Kopf (ist menschlich), die Strasse (ist eine feste Materie)
  • Geld regiert die Welt - Doch wer regiert die Welt?
  • Moral
  • Bürger - dieser bürgt für die REGERUNG mit all seinem Hab und Gut
  • Grusswort servus oder ciao (beides heisst übersetzt aus dem lateinischen/italienischen: SKLAVE !)
  • diese Liste kann lange fortgesetzt werden


Mehr Selbstbestimmung durch die eigene Kontrolle der Finanzen... wie?  Hier einige Möglichkeiten:

Edelmetalle wie Gold, Silber und andere in physischer Form 

Cryptocoins sind dezentralisiert und haben einen eigenen Wert.

Eine gute Plattform zum halten oder handeln ist.  Binance 

(Handeln mit Leverage - Hebel kann zum kompletten Verlust der Finanzen führen - also nur ohne oder kleine Hebel)

Sei verantwortlich, überlegt und zahle wenn immer bar (auch crypto) oder im Tausch mit etwas anderem - wir nennen es auch Ausgleich.


Salvador (Land im südamerikanischen Erdteil - macht es vor - BTC  (Bitcoin) wird als offizielles Zahlungsmittel von der REGIERUNG anerkannt (Sept 2021).


Global court of common law GCCL

Info 
Das mehrhunderjährige See- und Handelsrecht ist immer noch in Kraft und somit ist die Lebenderklärung von :menschen klar gültig. 

Die angeblich 1291 gegründete Eidgenossenschaft Schweiz wurde ohne Wissen und Zusage der Schweizer :menschen in eine Firma mit Eintrag in Belgien umgewandelt. Der hier abgebildete Flyer ist von einem mutigen :menschen in Umlauf gebracht worden, und wir danken für seine wertvolle Aufklärungarbeit.

Tell - Gesetze Freiheitpng


Der grüne Planet

(nicht mit den Grünaktivisten oder grünen Parteien verwechseln!).

Dieser Film von 1996 sollte Pflicht in der Schule und POLITIK sein.

Er zeigt wunderbar welche fatalen Fehler die Mächte der Welt begehen!

Damit den schöpferischen Wert des :menschen auf 0 reduzieren und ihn nur als Sache oder Person definieren.

:menschenrechte sind nicht verhandelbar!

Über dem :mensch steht nur die :schöpfung - keiner hat das Recht sich über den :menschen zu stellen - keiner!


Jahr 2020 n.Chr. Der SCHULDIGE BUNDESRAT hat den Souverän (das Volk) entmündigt und erschleicht sich eine noch viel schlimmere DIKTATUR als dies im 2. Weltkrieg in der Schweiz der Fall war. Mit dem blauen Terror (schwer bewaffnete CONSTELLIS POLIZEI vorallem Aarau, Bern und Zürich) schliesst sie an die vom BUNDESRAT im Jahre 1918 verordneten Ermordungen von wehrlosen Arbeitsstreikenden :menschen durch die damalige Infantrie an. (Hauptsächlich in der Stadt Zürich durch Mitrailleurverbände). Es kam damals fast zu einem schweizerischen Bürgerkrieg. Auch 2021 ist dies durchaus möglich und anscheinend von gewissen Welteliten sogar ersehnt, um so die geplante Bevölkerungsreduzierung zu erreichen.

(Bildquelle - TAGESANZEIGER Schweiz https://www.tagesanzeiger.ch/zueritipp/kunst/knapp-wars-mit-dem-buergerkrieg/story/24932868)